Verbundankerschraube zur Befestigung von dynamisch belasteten Schallschutzwänden der DB

Werkstoffe:

zinklamellenbeschichteter Stahl

Varianten:

TSM BC 22 M24 SW 17

Untergrund:

Zugelassen für Beton C 20/25 – C 50/60
Betonzustand: gerissen und ungerissen

Produkteigenschaften

  • Zulassung des Eisenbahnbundesamtes für wechselnde Ermüdungsbeanspruchung bis 5  Mio. Lastspiele im Sinne der DB Ril 804 für TSM BC 22
  • Übertragung der ermüdungsrelevanten Einwirkungen auch bei montagebedingter Schrägstellung der Anker bis zu 3°.
  • Übertragung der Kräfte im Bestandsbeton durch die Hinterschnitttechnik in Kombination mit Verbundmörtel
  • geringe Randabstände (cmin = 80 mm) ermöglichen die Verankerung von Lärmschutzwandstehern auf schmalen Kappen bei gleichzeitig hoher Kraftaufnahme
  • schnelle und sichere Montage durch spezielle Montagehilfsmittel

Ausführung Stahl beschichtet

ArtikelnummerBezeichnungBohrlochtiefeVerankerungstiefeMaximale BefestigungshöheVerpackungseinheit
204 223 453 TSM BC SB 22x345 L M24 SW17 110-210 mm 100-200 mm 90 mm 20
204 223 150 TSM BC SB 22x315 L M24 SW17 110-210 mm 100-200 mm 90 mm 20
204 222 700 TSM BC SB 22x270 L M24 SW17 110-210 mm 100-200 mm 55 mm 20

1) Anfertigung von Sonderlängen projektbezogen möglich

Montageanleitung NUMERIERT Lärmschutzwandanker 27092013 2

Verarbeitungsschritte:

1) Bohrloch rechtwinklig zur Fußplatte erstellen
2) Bohrloch vom Grund aus reinigen
3) Bohrloch 4 x bürsten
4) Bohrloch erneut vom Grund aus reinigen
5) Verbundmörtel injizieren
6) Betonschraube eindrehen
7) Nach dem Erreichen der Einschraubtiefe muss der Verbundmörtel an der Oberfläche austreten
8) Verspannmutter handfest gegen den Beton anziehen, Justiermutter aufdrehen und Elastomerscheibe auflegen
9) Pfosten positionieren
10) Schalung bauen
11) Fußplatte mit geeignetem Mörtel unterfüttern (maximale Unterfütterungshöhe 40 mm)
12) Ringspalt zwischen dem Schraubanker und der Bohrung in der Fußplatte ausfüllen
13) Keilsicherungsfederscheibe NLX mit derr Wölbung nach unten auflegen und das Drehmoment aufbringen